Kita

Neubau Kita+ im Bürgerpark Lahr

Bauherr/Auslober Stadt Lahr, Schwarzwald
Standort Bürgerpark Lahr
Fertigstellung 2017
Verfahren Nichtoffener Planungswettbewerb
Platzierung 1. Preis, Dezember 2014
Nutzfläche 1.250 m²
Planungsleistung Architektenleistung LP 2–9
Mitarbeiter Boris Berger (Projektarchitekt), Maria Hänichen
Fotos mo:el archvis

ZB610-05

Die Kita+ ist Teil des für die Landesgartenschau Lahr 2018 geplanten Bürgerparks. Vorgabe war, eine 5-gruppige Kindertagesstätte und einen Museumsteil mit Versammlungsstätte zu planen. Die Freianlagen werden gemeinsam genutzt. Der Museumsbereich ist verknüpft mit der Schaubaustelle eines nahe liegenden römischen Streifenhauses. Die Holzkonstruktion wird von extensiv begrünten Segmentbögen überspannt, die eine Markthalle assoziieren lässt, wobei die meist transparent gehaltene Fassaden den leichten und offenen Gesamteindruck unterstreichen. Beide Einrichtungen teilen sich einen gemeinsamen Eingangsbereich mit Atrium. Eine extensive Begrünung bietet klimatischen Schutz und absorbiert Niederschlagswasser. Brettsperrholzwände mit naturbelassenen Sichtoberflächen bilden die Innenwände, die auch die Windlasten aufnehmen. Die vertikale Lattenstruktur der Fassaden besteht aus heimischer Weisstanne. An der Nordfassade dient sie auch als transluzenter Filter, der Blickbezug nach außen zulässt, ohne Einblick zu gewähren.

ZB610-08
ZB610-01
ZB610-09

Korrespondierende Projekte