Öffentlich

Neubau Kindertagesstätte auf dem Flugfeld

Bauherr Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen
Standort Liesel-Bach-Straße 12–14, 70134 Böblingen
Fertigstellung 2012
Auszeichnungen Mehrfachbeauftragung 2009, 1. Rang
Kosten 3,45 Mio € (KG 200–700)
Nutzfläche 1.191 m²
Planungsleistung Architektenleistung LP 1–9
Mitarbeiter Boris Berger (Projektarchitekt), Thomas Wecke
Fotos Zooey Braun

ZB413

Zwischen den Städten Böblingen und Sindelfingen befindet sich das ehemalige Flugfeld. Beide Städte entwickeln hier gemeinsam ein neues Stadtquartier mit einer Mischnutzung aus Produktion, Dienstleistung, Forschung, Bildung und Wohnen. Das Gebiet rund um die Landebahn wird zur öffentlichen Parklandschaft umgestaltet und die Fläche der Landebahn wird zum Wasserbecken. Das neu entstehende Quartier erhält mit der zum Park orientierten Kindertagesstätte und dem Stadtteilzentrum seinen Identifikationspunkt. Dieser bildet den Übergang zwischen Wohnbebauung und öffentlichem Park. Die Kindertagesstätte grenzt an den Park und bildet den Übergang zur Wohnbebauung. Sie setzt sich aus einem mit Textil umhüllten Kubus und einem gemauerten Geviert zusammen, welches den Spielhof der KITA umschließt.

ZB413
ZB413
ZB413
ZB413
ZB413
ZB413

Korrespondierende Projekte